Warning: Declaration of phpFlickrPress::enableCache($table, $cache_expire = 600) should be compatible with phpFlickr::enableCache($type, $connection, $cache_expire = 600, $table = 'flickr_cac...') in /homepages/11/d353587826/htdocs/Blog/wp-content/plugins/flickr-press/flickr.php on line 33
Blog |
Uncategorized

Ein Blog in 5 Std…

Thomas verlässte die Point&Shoot WeltAlle Achtung!
Ich dachte ja schon, als ich mir endlich einen Domainnamen für mein Projekt hier ausgesucht hatte, der dann auch verfügbar war und halbwegs ansehnlich und vernünftig unter ein paar Testbildern wirkte, dass es anschliessend schon ein paar Tage dauert bis die Domain registriert wird und der Webspace freigeschalten wird.
Aber Dank unserer automatisierten Welt dauerte alles nur ein paar Stunden und es konnte losgehen. WordPress macht es einem wirklich mehr als einfach mit der Installation und Ruckzuck gibt es einen Blog mehr auf der Welt.

Tja, und jetzt geht es dann schön langsam darum ein schöneres WordPress-Theme zu finden, ein bischen Aufmerksamkeit auf diesen Blog zu lenken und vor allem den ein oder andern Gedanken eben hier niederzuschreiben.

Der Schritt mit meinem vollen Namen und nicht nur mit einem Pseudonym hinter diesem Blog und meinen Bildern zu stehen, folgt in einem der nächsten Posts.

PS:
Das Uhrenbild kann ich als meinen Einstieg in die SLR Welt bezeichnen. Es stammt aus dem Jahr 2000. (oder war es sogar noch früher? ) Damals meine ersten Analogen Gehversuche und ich muss gestehen, dass ich mit der Canon 500N vielleicht nur 10-15 Filme durchgeschossen hatte bis irgendwann die 350D kam…

Uncategorized

Hello world!

Hallo Welt!
Das ist er also, mein erster Blogeintrag.

Das Jahr 2011 startet gut, denn einige Dinge die ich mir vorgenommen habe oder auf der ToDo-Liste standen wurden schon bearbeitet.
Unter anderem jetzt diese Domain und dieser Blog.

Warum das ganze? Naja, ich beschäftige mich seit einiger Zeit nun doch intensiver mit Fotografie und versuche in diesem Thema weiterzukommen.

Das Internet ist da natürlich Quelle No.1 und es gibt so viele großartige Blogs, Foren, Podcasts da draussen zusammengetragen von Leuten, die viel Zeit investieren und einem neue Sichtweisen, Ideen, Reviews und und und kostenlos zu Verfügung stellen.
Ich möchte mit diesem Blog meinen fotografischen Weg dokumentieren, der sicher für andere Einsteiger oder aber auch für alte Hasen vielleicht ganz Interressant ist.
Natürlich möchte ich diese Platform aber auch nutzen um Bilder zu zeigen und Feedback zu bekommen.

Wie gesagt ich möchte fotografisch weiterkommen und vielleicht sogar der großen Community da draussen ein Stück auch zurückgeben.